Bijou und Emile, die Starmodels

BijouEmileDom

Dass Bijou und Emile auch zum Modeln taugen, bewiesen sie heute bei einer Foto-Session rund um den Kölner Dom. Eine Fotografin der Bildzeitung hatte für einen Bericht über „Fred & Otto unterwegs in Köln“, der voraussichtlich am Freitag, 13. Dezember, in der Kölner Ausgabe der Bild erscheint, dazu geladen. Also packte ich die zwei ins Auto und fuhr zum Dom. Dort zeigten sich die Fellnasen wie immer von ihrer besten Seite: sie blieben sitzen, wo sie sollten, lächelten in die Kamera, legten sich oder liefen mit mir die Treppen zur Altstadt rauf und runter – der Fotografin entgegen. Auf einem Grünstück vor dem Rheinufer spielte Emile dann auch noch fototauglich mit einem Stöckchen – und das alles, obwohl es kalt und ungemütlich war.

Natürlich habe auch ich es mir nicht nehmen lassen, die beiden Models vor Kölns berühmtestem Bauwerk zu fotografieren. Dieses Foto erscheint voraussichtlich zu einem Bericht morgen, 12. Dezember, in der Welt Kompakt. Jetzt warten wir nur noch auf den Beitrag in der WDR-Lokalzeit, an dem die zwei allerdings nicht beteiligt waren. Da hat ein Protagonist mit Hund den Stadtführer „Fred & Otto unterwegs in Köln“ getestet.

Auf jeden Fall gab es für meine zwei Models heute Abend eine Extra-Wurst.

FacebookTwitterGoogle+Share